Sie sind hier: Aktiv werden / Fördermitgliedschaft

Aktiv werden!

Werden Sie Teil unserer starken Gemeinschaft!

Kontakt

BRK-Bereitschaft Rödental-Einberg
Rathausstraße 2
96472 Rödental 
Telefon 0171-5363247

info@brk-roedental.de

Fördermitgliedschaft - Geld spenden

Um die zahlreichen Aufgaben unserer Bereitschaft erfüllen zu können, benötigen wir neben dem persönlichen Engagement unserer Mitglieder auch Geld. In Deutschland unterstützen über 4 Millionen Menschen das DRK als fördernde Mitglieder regelmäßig mit Geld. Ohne diese fördernden Mitglieder können wir unsere Arbeit nicht ausüben.

Foto: Eine Hand steckt einen Geldschein in eine Spendendose mit Rotem Kreuz.
Foto: M. Zimmermann / DRK

Wir freuen uns sehr darüber, wenn auch Sie uns regelmäßig oder mit einer einmaligen Spende unterstützen möchten. Nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf. Unser Bereitschaftsleiter nennt Ihnen unsere Bankverbindung wohin Sie ihre Spende richten können. Eine Weitere Möglichkeit ist, die Spende an die Stadt Rödental mit dem Hinweis "Spende für die BRK-Bereitschaft Rödental-Einberg2 zu richten. Wir erhalten die Spende dann direkt von der Stadt.

Wofür Sie spenden

Technische Ausrüstung - Schutzausrüstung

Um professionell Hilfe zu leisten, verfügen wir über einen kleinen Fuhrpark, für deren Wartung und Betreibung wir selbst aufkommen müssen. Neben Fahrzeugen verfügen wir über technisches Equipment, wie Defibrilatoren, Absaugpumpen, ein Betmungsgerät, aber auch Zelte, Beleuchtung, Tragen und vieles mehr. Diese Geräte müssen angeschafft und regelmäßig geprüft und gewartet werden, denn unsere medizinische Ausrüstung muss ständig einsatzbereit sein.

Im Einsatzfall ist zum Schutz unserer Sanitäter eine persönliche Schutzausrüstung vorgeschrieben. Allein für eine Einsatzkräft werden zum Beispiel Einsatzhose, Einsatzjacke, Sicherheitsschuhe, Handschuhe und ein Helm benötigt. Die Schutzausrüstung müssen wir ebenfalls aus eigenen Mitteln beschaffen.

 

Ausbildung

Katastophenschutz, Sanitätsdienst, Jugendarbeit, Erste-Hilfe-Ausbildung und Blutspende: Unsere Tätigkeiten setzen eine qualifizierende und gründlichen Ausbildung sowie Fortbildung und ständiges Training voraus. Auch dafür sind Ihre Spenden notwendig.

 

Medizinisches Verbrauchsmaterial

Zur Versorgung von Verletzten und Betroffenen führen wir unter anderem Verbandmaterial, Infusionen, Kanülen und Infusionsapparate, medizinischen Sauerstoff, Beatmungsmasken (im RTW auch Medikamente, EKG-Elektroden) etc. mit uns. Diese Materialien haben ein Verfallsdatum nach denen wir sie austauschen und neues Material anschaffen müssen.

Unser Spendenkonto

Wir bitten um Verständnis, dass wir aus Sicherheitsgründen Ihnen unser Spendenkonto
durch unseren Bereitschaftsleiter auf Anfrage mitteilen.

Sie können Ihre Spende an uns gerne auch über die Stadt Rödental veranlassen.

Wir danken Ihnen herzlichst für Ihre Unterstützung!

zum Seitenanfang