Sie sind hier: Unsere Bereitschaft / Ausrüstung

Aktiv werden!

Werden Sie Teil unserer starken Gemeinschaft!

Kontakt

BRK-Bereitschaft Rödental-Einberg
Rathausstraße 2
96472 Rödental 
Telefon 0171-5363247

info@brk-roedental.de

Unsere Ausrüstung

Fahrzeuge

Ob Einsatz für die Schnelleinsatzgruppe, Sanitätsdienste oder andere Aufgaben. Ohne Fahrzeuge wäre eine schnelle Hilfeleistung in der heutigen Zeit nicht mehr denkbar. Daher stehen unserer Bereitschaft vier Fahrzeuge für unterschiedliche Einsatzzwecke zur Verfügung.

Rettungswagen Rot-Kreuz Rödental 71/70

Für Notfälle, Einsätze der Schnelleinsatzgruppe, aber auch wenn der öffentlich-rechtliche Rettungsdienst überlastet wird unterhält unsere Bereitschaft ein aus Spenden und Eigenmitteln finanzierten Rettungswagen.

Zur Ausstattung gehört unter Anderem:

  • Stryker Trage
  • Defibrillator Lifepak 12 (Defi, 12-Kanal-EKG, Pulsoxymeter)
  • Beatmungsgerät Medumat Easy
  • Sauerstoff (Flaschen)
  • Absaugpumpe
  • Beatmungszubehör (Larynx-/Endotrachealtuben; 
    Beatmungsmasken etc.)
  • Infusionen (incl. Venenverweilkanülen, Infusionsapparat)
  • Verbandsmittel
  • Blutdruckmessgerät, Stethoskop
  • Kindernotfallkoffer
  • Spine-Board, Vakuummatratze
  • Schnienungsmaterial, Halskrause
  • Tragestuhl

Rüstwagen Rot-Kreuz Rödental 54/1

Unser Rüstwagen (IVECO Turbo Zeta) ist Teil der SEG-Behandlung, welche zusammen mit der Bereitschaft Coburg das Material für einen Behandlungsplatz zur Versorgung von 50 verletzten Personen bereitstellt. Neben dem Materialtransport können durch die Doppelkabine auch Sanitäter zum Einsatzort gebracht werden.

Zur Ausstattung gehört unter Anderem:

  • Trageböcke
  • Feldtragen
  • Spine-Boards
  • Vakuummatratzen
  • Schienungsmaterial
  • Defibrillator Lifepak 1000
  • kleine Sauerstoff-Flasche und Beatmungsgerät Oxylog
  • Absaugpumpen
  • Zeltplanen und -gestänge (SG500, SG30)
  • Notstromaggregat, Bauverteiler, Beleuchtung
  • Warnpylone
  • Verbandstoffvorrat
  • Infusionsmaterial, Infusionen
  • Feuerlöscher
  • Feldbetten

Mannschaftstransportwagen Rotkreuz Rödental 11/1

Renault Master, Erstzulassung 2012

Der Mannschaftsbus wurde als Ersatz für den 2011 wegen Motorschaden ausgeschiedenen Iveco Turbo-Daily
angeschafft.

Er dient zur schnellen Heranführung von Personal und Material an Einsatzorte und kann 9 Sanitäter
transportieren.
 
Ausstattung: Sondersignalanlage, Funk, 1 Notfallrucksack

Mehrzweckfahrzeug Rotkreuz Rödental 11/1

Ford Transit, Erstzulassung 2009

Das Mehrzweckfahrzeug wurde im Jahre 2009 als Ersatz für ein altes Fahrzeug angeschafft.
Der Transit wurde mit einem erhöhten Dach ausgestattet, so dass im Laderaum aufrecht gestanden werden kann.

Neben dem Transport von Helfern (SEG) wird das Fahrzeug auch für den Transport der Altkleider genutzt.

Ausstattung: Sondersignalanlage, Funk, 1 Notfallrucksack